Spiel- und Trainingsbetrieb werden eingestellt

Aussendung des Salzburger Fußballverbandes:

Sehr geehrte Damen und Herren!
Liebe Sportfreunde,

die von der Regierung verhängte Maßnahme, Outdoor-Veranstaltungen mit mehr als 500 Personen zu untersagen, um der Ausbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken, hat auch Auswirkungen auf die Bewerbe des Salzburger Fußballverbandes.

In Anbetracht der jüngsten Entwicklungen haben der ÖFB und die Landesverbände die Entscheidung getroffen, ihren gesamten Spielbetrieb ab sofort bis auf weiteres auszusetzen.

Betroffen davon sind Meisterschafts- sowie Freundschaftsspiele, ausgenommen jener der Fußball-Bundesliga der Männer sowie der Nationalteams.

Die Durchführung von Trainings liegt im Verantwortungsbereich der Vereine.

Der SC Raika Golling begrüßt diese Entscheidung des Salzburger Fußballverbandes. Gesundheit steht vor sportlichen Interessen. Darum wird ab sofort der Trainingsbetrieb im Nachwuchsbereich (von Bambini bis zur U16) bis auf weiteres eingestellt, um eine weitere Verbreitung des neuartigen Corona-Virus zu erschweren.

Die Kampfmannschaften (KM, 1B und Damen) werden gebeten die Trainingseinheiten mit Ihren Trainern abzustimmen.

Der SC Golling steht, wie alle anderen Fußballvereine des Salzburger Unterhauses, in Kontakt mit dem Salzburger Fußballverband und wird sich bezüglich der weiteren Vorgehensweise (je nach Verlauf dieser Epidemie) an den SFV-Entscheidungen halten und orientieren.

Der Vorstand des SC Golling

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.